katechismus21

» Startseite  » Buchstabe G  » Grab

 

Buchstabe G

Grab

 

Im Duden steht, es sei eine für die Beerdigung eines Toten ausgehobene Grube. Das ist nicht mehr ganz richtig. Der Begriff hat zwar den gleichen Ursprung wie das Wort Grube, ist aber mittlerweile die Bezeichnung für jede Stätte, an der ein Toter seine letzte Ruhe findet, sei sie in der Erde oder darüber.

Auch eine Felsenhöhle kann dies sein und die Pyramiden gehören dazu; und wenn ein Toter sich ins Weltall schießen lässt, so ist für ihn dort dieser Ort.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Grab Zisterne
Friedhof Kolumbarium

 

Zusatzinformationen zu Grab:

Siehe auch: Beerdigung / Beisetzung

 

Götze « » Gregorianischer Kalender