katechismus21

» Startseite  » Buchstabe E  » Erdbestattung

 

Buchstabe E

Erdbestattung

 

Es gibt die Feuerbestattung mit Seebestattung oder Urnenbeisetzung. Die Asche eines verstorbenen Menschen kann auch in einem Friedwald an die Wurzel eines Baumes gegeben oder auf einem dafür vorgesehenen Feld verstreut werden.

Ein Menschen kann also auf unterschiedliche Weise seine letzte Ruhe finden. Dies ist die Bezeichnung für die bei uns herkömmliche Weise, den Leichnam in einem Sarg in die Erde zu betten.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Erdbestattung Aussegnung
Dankopfer Trauerfeier

 

Zusatzinformationen zu Erdbestattung:

Siehe auch: Beerdigung / Begräbnis / Bestattung / Beisetzung

Da sind Gebete, Lieder, Geschichten und Gedichte zur Beerdigung

Erbsünde « » Eremit