katechismus21

» Startseite  » Buchstabe G  » Genesis

 

Buchstabe G

Genesis

 

Dieses biblische Buch erzählt die Geschichten von der Schöpfung der Welt, von der Vertreibung der ersten Menschen aus dem Paradies, der Sintflut, dem Turmbau zu Babel. Hier wird über Abraham, Isaak, Jakob und Josef berichtet.

Dies ist die theologische Bezeichnung für das 1. Buch Mose. Sie bedeutet zu deutsch: Ursprung bzw. Anfang, denn dieses Buch beginnt mit den Worten „Am Anfang“.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Einzug Genesis
Schöpfungsbericht Deuteronomium

 

Zusatzinformationen zu Genesis:

Dies sind die Bücher Mose: Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomium. Im Judentum sind sie unter der Bezeichnung Thora zusammengefasst. Es sind die ersten fünf Bücher der Bibel.

 

Gemischte Ehe «  » Genfer Konvention