katechismus21

» Startseite  » Buchstabe J  » Jakob

 

Buchstabe J

Jakob

 

Dieser Sohn von Isaak und Rebekka hatte noch einen Zwillingsbruder. Den betrog er um den Segen des Vaters. Auf diese Weise wurde er zum Stammvater des Volkes Israel und nicht sein Bruder Esau.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Immanuel Ismael
Jakob Kain

 

Zusatzinformationen zu Jakob:

Nach einem nächtlichen Ringkampf mit einem Boten Gottes gab Gott dem Jakob den Namen Israel, was dann zum Namen für seine Nachkommen wurde (1 Mose 32,25 ff).

 

Jahwe « » Jakobsbrunnen