katechismus21

» Startseite  » Buchstabe L  » Levitikus

Buchstabe L

Levitikus / 3. Buch Mose

Es ist das dritte Buch Mose. Es enthält insbesondere Regeln für das alltägliche Zusammenleben und für die Feier von Gottesdiensten. Der damalige Priesterstamm der Leviten hat diese Gesetzessammlung zusammengestellt. Daher stammt diese lateinische Bezeichnung.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Levitikus Genesis
Evangelium Exegese

Zusatzinformationen zu Levitikus:

Auf das Buch Levitikus mit seinen Gesetzen und die Leviten, die auf die Einhaltung der Regeln achteten, geht der Spruch zurück: "Ich werde dir die Leviten lesen!", was soviel bedeutet wie, "Ich werde dir sagen, was sich gehört!"

Dies sind die fünf Bücher Mose: Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomium. Im Judentum sind sie unter der Bezeichnung Thora zusammengefasst. Es sind die ersten fünf Bücher der Bibel.

Leviten « » Libanon