katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Sarah

Buchstabe S

Sarah

 

Diese Frau war so schön, dass ihr Ehemann sie zweimal als seine Schwester ausgab, weil er befürchtete, man würde ihn töten, um ihm diese Frau wegzunehmen. Im Buch Genesis ist ihr Leben beschrieben. Es spielte sich an der Seite ihres Ehemanns Abraham ab.

Erst im hohen Alter gebar sie ihren Sohn: Isaak. Sie starb, so steht in der Bibel, mit 127 Jahren.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Bethesda Bathseba
Lea Sarah

Zusatzinformationen zu Sarah:

Hier gab er sie als seine Schwester aus: 1 Mose 12,10-20 und 1 Mose 20, 1-18. Sie Hieß Sarai, bis sie schwanger wurde; dann befahl Gott, sie Sarah zu nennen. Solche Namenswechsel kamen früher häufig vor, um zu zeigen, dass sich ein Wandel im Leben eines Menschen ereignet hatte: Aus Simon wurde Petrus, Saulus wurde zu Paulus, aus Jakob wurde Israel.

Sanhedrin « » Sarg