katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Samuel

 

Buchstabe S

Samuel

 

Zunächst gab es in Israel keine Könige. Es herrschten Richter. Dies war einer der bedeutendsten Richter. Priester und Prophet war er zudem. Unter seiner Führung verlangte das Volk allerdings einen König. So salbte er in hohem Alter zunächst Saul und später den Hirtenjungen David zum König von Israel. Zwei Bücher des Alten Testaments tragen seinen Namen.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Aaron Moses
Jesaja Samuel

 

Zusatzinformationen zu Samuel:

Siehe auch: Samuelbücher

 

Samariter « » Samuelbücher