katechismus21

» Startseite  » Buchstabe P  » Palästina

Buchstabe P

Palästina

 

Vom 2. Jahrhundert bis ins Jahr 1948 war dies die bezeichnung für die Landschaft zwischen Mittelmeer und Jordan. Die Staaten Israel, Libanon und Jordanien liegen hier.

Juden und Araber bezeichnen dieses Gebiet gleichermaßen als ihre Heimat. Der Name ist noch heute gebräuchlich und bedeutet „Land der Philister“ nach dem Stamm der Philister, der hier zur Zeit des Alten Testaments beheimatet war.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Ägypten Babylonien
Morgenland Palästina

Zusatzinformationen zu Palästina:

Es ist ein neuerer Name für die alte römische Provinz Judäa. Der römische Kaiser Hadrian benannte im Jahre 135 die Gegend zwischen Jordan und Mittelmeer so.

Siehe auch: Heiliges Land

Ostertermin « » Palmzweige