katechismus21

» Startseite  » Buchstabe J  » Jordan

Buchstabe J

Jordan

Es ist der tiefstgelegene Fluss der Welt und mündet in den tiefstgelegenen See der Welt, das Tote Meer, 408 Meter unter dem Meeresspiegel. In der Bibel spielt dieser Fluss immer wieder eine bedeutende Rolle, vom ersten Buch Mose bis zum Neuen Testament. Jesus wurde in diesem Fluss getauft.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Ur Nil
Jordan Euphrat

Zusatzinformationen zu Jordan:

Für Israel und Jordanien ist der Jordan die wichtigste Süßwasserquelle, daher gab es immer wieder kriegerische Auseinandersetzungen um das Wasser. Auf seinem Weg durchquert der Fluss Jordan den See Genezareth. Aufgrund des Höhenunterschiedes (mehr als tausend Meter zwischen Quelle und Mündung) und der vielen Windungen ist er nicht schiffbar.

Jona « » Joseph