katechismus21

» Startseite  » Buchstabe M  » Mose (Moses)

 

Buchstabe M

Mose (Moses)

 

Durch seine Gesetzgebung formte er das Volk Israel vierzig Jahre lang religiös und politisch. Er ist wohl die bekannteste Person des Alten Testaments. Er befreite sein Volk aus der Sklaverei in Ägypten. Er verbrachte vierzig Tage und Nächte auf dem Berg Sinai, wo er von Gott zwei Tafeln mit den Geboten erhielt. Er führte das Volk nach Kanaan. Die ersten fünf biblischen Bücher sind nach ihm benannt.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Aaron Josua
Mose Abraham

 

Zusatzinformationen zu Mose:

Im evangelischen Bereich sagt man Mose, im katholischen ist Moses verbreitet

Siehe auch: Mosebücher

 

Mormonen « » Mosebücher