katechismus21

» Startseite  » Buchstabe E  » EKD  » Ekklesia

Buchstabe E

EKD

Die evangelischen Landeskirchen in Deutschland sind selbständig. Doch sie haben sich schon 1945 zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Dadurch kann ein einheitliches Bild der evangelischen Kirche in Deutschland entstehen und die Kirchen haben eine gemeinsame Vertretung bei der Bundesregierung.

Diesem Zusammenschluss gehören heute 23 unierte, reformierte und lutherische Kirchen an. Diese drei Buchstaben stehen als Kurzform für dieses Kirchenbündnis. Man spricht sie einzeln hintereinander; eine solche Abkürzung nennt man Buchstabenkette.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

EKD DRK
epd C+M+B

Zusatzinformationen zu EKD:

Ausgeschrieben bedeuten diese Buchstaben: Evangelische Kirche in Deutschland.

Eiserne Konfirmation « » Ekklesia