katechismus21

» Startseite  » Buchstabe L  » Lutherisch

Buchstabe L

Lutherisch

Zunächst beschimpfte man mit diesem Adjektiv die Anhänger Martin Luthers. Doch schon in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts setzte es sich als anerkannte Bezeichnung für die protestantischen Kirchen durch, die sich auf Luthers Bekenntnisschriften berufen.

So bezeichnete Kirchen haben das Augsburger Bekenntnis von 1530 als Grundlage und orientieren ihre Lehre an Luthers Katechismus.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

reformiert uniert
sakral lutherisch

Zusatzinformationen zu lutherisch:

Lutherisch wurde schnell zur anerkannten Bezeichnung, da eine Unterscheidung zu den Anhängern Calvins nötig war.

Siehe auch: Konfession / Lutheraner

Lutheraner « » Luzifer