katechismus21

» Startseite  » Buchstabe W  » Waldenser

Buchstabe W

Waldenser

 

Schon im Jahr 1176, also lange bevor Martin Luther lebte, entstand diese protestantische Kirche. Weil sie auch Nichttheologen predigen ließen, wurden sie exkommuniziert. Erst seit 1848 werden sie nicht mehr verfolgt. In Deutschland gibt es die Gemeinden nicht mehr, sie gingen ganz in der evangelischen Kirche auf. In Italien sind diese Christen aber noch heute aktiv.

In den Tälern östlich von Turin leben diese christlichen Gemeinschaften vorwiegend. In ganz Italien unterhalten sie soziale Einrichtungen wie Kinderheime, Schulen, Altenheime. Benannt sind sie nach ihrem Gründer, dem französischen Kaufmann Waldes.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Hugenotten Jesuiten
Philister Waldenser

Zusatzinformationen zu Waldenser:

Wird erarbeitet

Vulgata « » Wallfahrt