katechismus21

» Startseite  » Buchstabe K  » Konvertieren

 

Buchstabe K

Konvertieren

 

Mit dem 14. Lebensjahr wird man religionsmündig. Dann darf man ohne Zustimmung der Eltern ganz aus der Kirche austreten oder in eine andere übertreten. Dies ist der Begriff dafür, dass jemand die Konfession oder die Religion wechselt; wenn z. B. ein evangelischer Christ katholisch wird. Zu deutsch nennt man es übertreten; dies ist das bekannte Fremdwort.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

kollektieren konfirmieren
meditieren konvertieren

 

Zusatzinformationen zu konvertieren:

Siehe auch: Kirchenübertritt

Konstantinopel « » Konzil