katechismus21

» Startseite  » Buchstabe R  » Religion  » Religionsfreiheit

Buchstabe R

Religion

 

Lexika erklären diesen Begriff so: „Es ist die Vorstellung von Gott, die eine größere Bevölkerungsgruppe gemeinsam hat.“ Wörtlich übersetzt müsste man Rückbindung sagen. Dieses lateinische Wort ist aber längst ein Wort der deutschen Sprache geworden, sodass man es nicht übersetzen muss.

Es ist der spezifische Glaube, den Menschen einer Gruppe gemeinsam haben. Es gibt darunter sehr große Gruppen, die sich über die ganze Welt verteilen. Dazu gehören die Moslems, die Juden, die Buddhisten, die Hindus, die Christen.

Für Religionsquiz ist der obige Text ist so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Reformation Kirche
Ökumene Religion

Zusatzinformationen zu Religion:

Mit über ca. 2,2 Milliarden Mitgliedern ist das Christentum heute die größte Weltreligion, gefolgt vom Islam mit ca. 1,8 Milliarden Mitgliedern.

Reich Gottes « » Religionsfreiheit