katechismus21

» Startseite  » Buchstabe G  » Gethsemane

Buchstabe G

Gethsemane

Dies ist der Ort, an dem Jesus seine letzte Nacht verbrachte. Hier betete er: „Abba, mein Vater, alles ist dir möglich; nimm diesen Kelch von mir.“ Hier wurde er gefangen genommen. Es ist ein Garten am Fuße des Ölbergs bei Jerusalem.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Paradies Garten Eden
Palästina Gethsemane

Zusatzinformationen zu Gethsemane:

Der Ort ist auch als Garten Gethsemane bekannt. In diesen Bibelstellen wird Jesu Ringen im Garten Gethsemane beschrieben: Markus 14,36 und Matthäus 26,36. Gethsemane (auch Getsemani) heißt wörtlich Ölkelte

Siehe auch: Garten Gethsemane / Ölberg

Gesangbuch « » Glaubensbekenntnis