katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Streufeld

Buchstabe S

Streufeld

 

Lange Zeit war es in Deutschland nur erlaubt, Verstorbene in einem Sarg oder ihre Asche mit einer Urne beizusetzen. Neuere Gesetze erlauben sogenannte naturnahe Bestattungen in Wäldern, Bächen oder Bergwiesen. Dies geschieht zumeist mittels einer biologisch abbaubaren Urne. Doch auch das Verstreuen der Asche ist eine Möglichkeit.

Dies ist die Bezeichnung für eigens eingerichtete Plätze, auf denen das Verstreuen der Asche Verstorbener erlaubt ist.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Friedhof Friedwald
Streufeld Kolumbarium

Zusatzinformationen zu Streufeld:

Siehe auch: Kremation / Friedhof

Stola « » Sühne