katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Sodom

Buchstabe S

Sodom

 

Im Alten Testament, im 1. Buch Mose, werden die Bewohner dieser Stadt als sexuell verdorben bezeichnet. Vergewaltigung, Unzucht mit Tieren und Homosexualität waren hier üblich. Deshalb, so steht in der Bibel, vernichtete Gott diese Stadt.

Diese Stadt wird meist in einem Atemzug mit der ebenfalls vernichteten Stadt Gomorra genannt.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Ninive Sodom
Kapernaum Schädelstätte

Zusatzinformationen zu Sodom:

Der sexuelle Umgang mit Tieren, die Sodomie, ist nach ihr benannt. In 1 Mose (Genesis) 19,1-29 wird der Untergang der beiden Städte beschrieben.

Siehe auch: Gomorra / Sodomie

Sintflut « » Sodomie