katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » SodomieBuchstabe S

Sodomie

Auf den sexuellen Umgang mit Tieren stand die Todesstrafe. Das machen mehrere Gesetzte an verschiedenen Stellen in den fünf Büchern Mose deutlich.

Die Stadt Sodom wurde vernichtet, weil hier neben anderen sexuellen Vergehen diese Unzucht verbreitet war. Daher stammt dieser Begriff, der heute der Fachausdruck für Geschlechtsverkehr mit Tieren ist.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Kastration Blasphemie
Abstinenz Sodomie

Zusatzinformationen zu Sodomie:

„Wer mit einem Tier Verkehr hat, wird mit dem Tod bestraft (2 Mose 22,18).“

Siehe auch: Sodom

Sodom « » Sonderpfarramt