katechismus21

» Startseite  » Buchstabe P  » Philemon

Buchstabe P

Philemon

 

Ein Sklave dieses reichen Bürgers der Stadt Kolossäa (heutige Türkei) hatte beim Apostel Paulus Schutz gesucht. Paulus schickte den Sklaven zurück und gab ihm einen Brief mit, in dem er den Herren um Gnade für den Sklaven bat.

Der kurze Brief, den der Sklave überbrachte, ist Teil des Neuen Testaments. Da er den Namen des Empfängers trägt, ist dieser reiche Christ bis heute bekannt.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Philemon Korinth
Johannes Augustus

Zusatzinformationen zu Philemon:

Siehe auch: Briefe / Epistel / Philemonbrief

Pharisäer « » Philemonbrief