katechismus21

» Startseite  » Buchstabe N  » Nebukadnezar

Buchstabe N

Nebukadnezar

 

Im Alten Testament ist immer wieder von der Babylonischen Gefangenschaft die Rede. Damit ist die Gefangenschaft des Volkes Israel in Babylon gemeint. Verantwortlich für diese Schreckenszeit war dieser Herrscher.

Um 600 vor unserer Zeitrechnung war er der König des Zweistromlandes Babylon. Er brachte sein Reich zu wirtschaftlicher und militärischer Blüte. Seine Truppen besiegten Israel, zerstörten den Tempel und verschleppten einen Großteil der Bewohner.

Der Text ist so formuliert, dass man beim Vorlesen raten kann, um welchen Begriff aus den Bereichen Christentum, Kirche, Religion es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Nebukadnezar Augustus
Hammurabi Habakuk

Zusatzinformationen zu Nebukadnezar:

Wird erarbeitet

Nazareth « » Neuapostolische Kirche