katechismus21

» Startseite  » Buchstabe L  » Lamm

Buchstabe L

Lamm

Dieses Tier gilt als besonders hilflos und unschuldig. Es wurde daher zur Zeit des Alten Testaments oft als Opfertier ausgesucht. Symbolisch starb es dann auf dem Opferaltar für die Sünden der Menschen.

Da wir Christen Jesus als denjenigen verstehen, der für die Sünden der Menschen starb, ist dieses Opfertier das älteste Symbol für ihn.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Moloch Martinsgans
Lamm Schlange

Zusatzinformationen zu Lamm:

Johannes der Täufer rief aus: „Seht, das ist das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt trägt." (Johannes 1,29)

Siehe auch: Sündenbock

Laienprediger « » Landeskirchen