katechismus21

» Startseite  » Buchstabe H  » Halloween

Buchstabe H

Halloween

Dies war eines der größten heidnischen Feste im Norden Europas und auf den Britischen Inseln. Man glaubte, dass in dieser Nacht die Geister der Toten auftauchten. Als die Römer dieses Gebiet eroberten, feierten sie das Fest mit und verbanden es mit ihrem Erntefest, das am gleichen Tag stattfand. Noch heute wirken in diesem Fest beide Traditionen nach.

Obwohl wir Christen dem Fest eine neue Bedeutung gaben, indem wir es als Erinnerung an alle Heiligen interpretierten, verschwanden die alten Bräuche nicht wirklich. Sie landeten mit den britischen Auswanderern in Amerika und kamen von dort mit amerikanischem Touch wieder zurück.

In der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November feiert es mittlerweile die ganze Welt, über die Grenzen der Religionen hinweg.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Allerheiligen Allerseelen
Halloween Reformationstag

Halleluja « » Halskrause