katechismus21

» Startseite  » Buchstabe G  » Gelobtes Land

Buchstabe G

Gelobtes Land

Gott versprach es Abraham und seinen Nachkommen als neue Heimat. Es sollte das Paradies ersetzen, aus dem die ersten Menschen vertrieben waren. Gott versprach Mose, ihn zu diesem Ort zu führen, an dem Milch und Honig fließt.

Mose zog mit seinem Volk durch die Wüste, um es zu suchen und schließlich auch zu finden.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Reich Gottes Morgenland
Hosea Gelobtes Land

Zusatzinformationen zu Gelobtes Land:

Gott spricht: „Und ich bin herniedergefahren, dass ich sie errette aus der Ägypter Hand und sie herausführe aus diesem Lande in ein gutes und weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt (2 Mose 3,8)“

Geist Gottes « » Gemeinde