katechismus21

» Startseite  » Buchstabe A  » Amulett  » Andacht

Buchstabe A

Amulett

Es ist ein kleiner Gegenstand, den man um den Hals oder an der Kleidung trägt, weil man meint, er habe magische Kräfte und wehre böse Geister ab. Eine Inschrift oder ein Bild ist oftmals eingraviert.

Im Unterschied zum Talisman, den man auch in der Hosentasche tragen kann, ist dies eher ein sichtbares Zeichen und Schmuckstück, mit dem man seinen Glauben an die Macht des Guten über das Böse nach außen deutlich macht.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Papyrus Beffchen
Paramente Amulett

Zusatzinformation zu Amulett:

Woher kommt der Begriff Amulett & was bedeutet er?

Der Begriff Amulett kommt aus dem Arabischen und bedeutet wörtlich übersetzt: Anhängsel. Der Aberglaube, dass bestimmte Gegenstände magische Kräfte haben und den Träger auf zauberhafte Weise vor Unheil (wie Krankheiten, Unglücksfällen) und Bösem (wie Feinde und dunkle Mächte) beschützen und Glück bringen, war im Altertum besonders im arabischen Raum verbreitet. So kommt auch die Bezeichnung Talisman (wörtlich Zauberbild) aus der arabischen Sprache.

 

Der Unterschied von Talisman und Amulett

Gemeinsam ist dem Amulett und dem Talisman, dass man sie als Glücksbringer bezeichnet. Äußerlich unterscheiden sie sich derart, dass ein Amulett in der Regel auch die Funktion eines Schmuckstücks hat, während man den Talisman verborgen (z. B. in der Tasche eines Kleidungsstücks oder einem speziellen Täschchen) bei sich trägt. Der inhaltliche Unterschied ist, dass das Amulett als Schutzschild böse Kräfte und unglückbringende Einflüsse abwehren soll, während der Talisman die guten Kräfte und glückbringenden Einflüsse anziehen soll. Zudem: Beim Amulett geht die magische von einem Bild oder einer Inschrift auf dem Amulett aus. Der Talisman dagegen beinhaltet selbst in sich die magischen Kräfte.

Siehe auch: Amulette und Talismane in Kirche und Christentum

Amtstracht « » Andacht