katechismus21

» Startseite  » Buchstabe V  » Verbandsjugendarbeit

Buchstabe V

Verbandsjungendarbeit

Besonders bekannt ist bei uns die Offene Jugendarbeit, wie sie insbesondere in den Häusern der Offenen Tür angeboten wird. „Offen“ bedeutet, dass die Jugendlichen das Angebot nutzen können, ohne sich einer Gruppe oder einem Verband anschließen zu müssen.

Neben der Offenen Jugendarbeit gibt es Jugendarbeit, bei der sich die Teilnehmenden einer Satzung und einem gemeinsamen Ziel verpflichtet sehen. Dies ist die Bezeichnung für solche Jugendarbeit, die z.B. durch Verbände wie CVJM (evangelisch) oder St. Georgs Pfadfinder (katholisch) gestaltet wird.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Verbandsjugendarbeit Deutsche Christen
Kindergottesdienst Konfirmandenarbeit

Zusatzinformationen zu Verbandsjugendarbeit:

Siehe: CVJM / DPSG / Pfadfinder

Vatikan « » Verband Christlicher Pfadfinder