katechismus21

» Startseite  » Buchstabe C  » CVJM  » Dämonen

Buchstabe C

CVJM

Es ist die Kurzform eines überkonfessionellen, christlichen Vereins, der um 1850 aus der evangelischen Kirche hervorging und nun in 110 Ländern Mitglieder und aktive Gruppen hat. Diese Abkürzung besteht aus den Anfangsbuchstaben des Namens; es ist also ein Akronym.

Zunächst war dieser Verein ein Zusammenschluss "junger Männer"; doch das "M", das im Namen lange Zeit für "Männer" stand, bedeutet nun "Menschen". Also sind auch Mädchen und junge Frauen angesprochen.

Der Weltverband ist unter dem Kürzel YMCA bekannt.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

DPSG CVJM
DRK INRI

Zusatzinformationen zu CVJM:

Die vier Buchstaben stehen für Christlicher Verein Junger Menschen.

'Christlicher Verein Junger Menschen' ist der deutsche Name. Der Weltverband ist bekannt unter dem Kürzel YMCA, was Young Men’s Christian Association bedeutet.

Der CVJM (YMCA) ist die weltweit größte Jugendorganisation.

Credo « » Dämonen