katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Sekte

Buchstabe S

Sekte

 

So nennt man organisierte religiöse Gemeinschaften, die von der katholischen und evangelischen Kirche nicht als Kirchen anerkannt werden.

Die Taufe einer solchen religiösen Organisation wird von den großen Kirchen nicht anerkannt und ihre Mitglieder können nicht das Patenamt in der katholischen oder der evangelischen Kirche übernehmen.

Die Ablehnung geschieht, weil diese religiösen Sondergruppen Lehren vertreten, die nicht auf die Bibel zurückzuführen sind. Dies ist ein abwertender Begriff für diese Gruppen; sie selbst bezeichnen sich nicht so.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Ketzer Sekte
Reformatoren Zeugen Jehovas

Zusatzinformationen zu Sekte:

Wird erarbeitet

segnen « » Selbstbekreuzigung