katechismus21

» Startseite  » Buchstabe P  » Propst Pröpstin

Buchstabe P

Propst / Pröpstin

 

Vorgesetzter bedeutet dieses Wort. In den christlichen Kirchen ist es ein alter Titel für höhere geistliche Ämter. In einigen evangelischen Landeskirchen ist es die Bezeichnung für eine/n Geistliche/n, der/die dem Zusammenschluss mehrerer Gemeinden, Propstei genannt, vorsteht.

Es ist ein Regionalbischof bzw. eine Regionalbischöfin. Die vergleichbare Bezeichnung in anderen Landeskirchen ist Dekan, Dechant, Prälat, Superintendent und selten auch Ephorus.

Für Religionsquiz ist der obige Text ist so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Probst Katechumäne
Präses Kardinal

Zusatzinformationen zu Propst / Pröpstin:

Siehe: Dekann / Dechant / Prälat / Superintendent / Propstei

Propheten « » Propstei