katechismus21

» Startseite  » Buchstabe M  » Messe

 

Buchstabe M

Messe

 

In der katholischen Kirche ist dies eine Bezeichnung für die Eucharistie, also für das Abendmahl, und auch für den gesamten Abendmahlsgottesdienst.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Zölibat Wortgottesdienst
Sanctus Messe

Zusatzinformationen zu Messe:

Messe - Woher kommt das Wort?

Das Wort Messe kommt vom lateinischen Wort missa, d.h. Entlassung. Der Begriff rührt daher, dass früher die Geistlichen vor dem Abendmahl riefen: „Ite, missa est!“ Damit wurden diejenigen weggeschickt, die noch nicht zur Eucharistie zugelassen waren. Da die Menschen nicht Latein konnten, hörten sie nur „jetzt ist miss!“, und nannten die gesamte Feier einfach missa; woraus Messe wurde.

Mette - Kommt die Bezeichnung Mette von Messe?

Das Wort Mette (siehe Christmette) kommt nicht von Messe, sondern von matutinus = morgendlich; so genannt, weil diese gottesdienstlichen Feiern traditionell zeitlich zwischen Mitternacht und frühem Morgen stattfinden.

Messbuch « » Messias