katechismus21

» Startseite  » Buchstabe D  » DRK  » DW

Buchstabe D

DRK

Hinter diesen drei Buchstaben verbirgt sich die deutsche Abteilung einer international aktiven Hilforganisation. Ihre ursprüngliche Aufgabe war die Betreuung verwundeter Soldaten.

Mittlerweile engagiert sich dieser überall in Deutschland verbreitete Verband in vielen sozialen, aber schwerpunktmäßig medizinischen Bereichen. Bekannt ist er durch regelmäßige Blutspendeaktionen, durch Erste-Hilfe-Kurse und Einsätze in Kriegsgebieten. Dies ist die Abkürzung aus den Anfangsbuchstaben des Namens.

Für Religionsquiz ist der obige Text ist so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

EKD TOT
X-Mas DRK

Zusatzinformationen zu DRK:

DRK ist das Akronym (Abkürzung aus den Anfangsbuchstaben) für Deutsches Rotes Kreuz. Über 4000 Ortsvereine mit über 4.000.000 Mitgliedern hat das DRK in Deutschland. Die deutsche Sektion ist Teil des weltweit aktiven internationalen Komitees vom Roten Kreuz, das schon 1863 in Genf gegründet wurde. Der Gründer, Jean Henri Dunant, erhielt 1901 dafür den Friedensnobelpreis.

Grundlage für die Arbeit des Internationalen Roten Kreuzes ist die Genfer Konvention.

Dritte Welt Laden « » DW