katechismus21

» Startseite  » Buchstabe V  » Vikar Vikarin

Buchstabe V

Vikar / Vikarin

In der evangelischen Kirche sind dies junge Theologen und Theologinnen zwischen dem ersten und zweiten theologischen Examen. Sie befinden sich an der Seite erfahrener Geistlicher in einer zweijährigen praktischen Ausbildungszeit. Danach können sie das zweite Examen ablegen und ordiniert werden.

In der römisch-katholischen Kirche ist dies eine Bezeichnung für den Stellvertreter eines Bischofs.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Hohepriester Pastor
Diakon Vikar

Zusatzinformationen zu Vikar / Vikarin:

Wird erarbeitet

Vierzig « » Violett