katechismus21

» Startseite  » Buchstabe P  » Pfadfinder

Buchstabe P

Pfadfinder

 

Mit 26 Millionen Mitgliedern ist es die größte Jugendbewegung der Welt. Im Jahr 1907 wurde sie in England gegründet und 1920 gab es das erste weltweite Treffen in London. Heute sind etwa 120 nationale Organisationen zum Weltbund zusammengeschlossen.

Zentrale Ziele dieser Jugendorganisation sind Gemeinschaft, soziales Engagement, Einsatz für den Frieden. Bekannt ist ihr Motto: Vollbringe jeden Tag eine gute Tat.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Caritas Offene Jugendarbeit
Pfadfinder CVJM

Zusatzinformationen zu Pfadfinder:

Gründer ist der Engländer Lord Robert Baden-Powell. Im Jahr 1938 wurden alle deutschen Pfadfinderverbände vom nationalsozialistischen Regime zwangsweise verboten.

Siehe: Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg / DPSG / Verein Christlicher Pfadfinder

Petrusbriefe « » Pfarrbezirk