katechismus21

» Startseite  » Buchstabe M  » Mesopotamien

 

Buchstabe M

Mesopotamiem

 

In diesem Landstrich war Abraham zuhause und hier lag lange vorher das Paradies. Im Altertum war es nacheinander das Gebiet der Babylonier, der Assyrier und der Perser. Heute ist es das Zentrum des Irak. Doch unabhängig von den Völkern, die hier herrschten, ist dies gleichbleibend der Name für dieses Gebiet zwischen den zwei Flüssen Euphrat und Tigris. Daher kommt die deutsche Bezeichnung Zweistromland.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Ägypten Mesopotamien
Thessalonich Sinai

Zusatzinformationen zu Mesopotamien:

Siehe auch: Babylonien

Mesner « » Messbuch