katechismus21

» Startseite  » Buchstabe K  » Konfessionsverschiedene Ehe

 

Buchstabe K

Konfessionsverschiedene Ehe

 

Wenn ein Ehepartner katholisch ist und der andere evangelisch, so handelt es sich dabei nicht um eine religionsverschiedene Ehe, denn die beiden haben dieselbe Religion. Sie haben aber ein unterschiedliches religiöses Bekenntnis. Bekenntnisverschiedene Ehe ist also die korrekte Bezeichnung oder diese, bei der das lateinische Wort für Bekenntnis benutzt wird.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Kronjuwelenhochzeit Konfession
Konfessionsverschiedene Ehe Zölibat

 

Zusatzinformationen zu Konfessionsverschiedene Ehe:

Siehe auch: Ehe

Konfession « » Konfirmand / Konfirmandin