katechismus21

» Startseite  » Buchstabe W  » Weltjugendtag

Buchstabe W

Weltjugendtag

 

Vier Millionen Jugendliche pilgerten im Jahre 1995 in die philippinische Hauptstadt Manila, um an diesem religiösen Treffen teilzunehmen. Im Abstand von zwei bis drei Jahren feiert man dieses Ereignis als internationale Großveranstaltung in wechselnden Städten der Welt. In den Jahren dazwischen laden die Bistümer auf regionaler Ebene zu vergleichbaren aber kleineren Veranstaltungen ein.

Jährlich findet dieses Treffen für katholische Christen im Alter von 15 bis 30 Jahren statt. In Deutschland rückte dieses größte regelmäßige Event junger Menschen im Jahre 2005 ins öffentliche Bewusstsein. Da fand es zum 20-jährigen Jubiläum in Köln statt.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Weltgebetstag Katholikentag
Weltjugendtag Halloween

Zusatzinformationen zu Weltjugendtag:

Austragungsorte waren: 2008 Sydney / 2011 Madrid / 2013 Rio deJaneiro. Im Jahr 2016 wird die Jugend der Welt nach Krakau in Polen eingeladen werden.

Die Vereinten Nationen erklärten das Jahr 1985 zum internationalen Jahr der Jugend. Das nahm Papst Johannes Paul II. zum Anlass, den jährlichen Weltjugendtag ins Leben zu rufen.

Weltgebetstag der Frauen « » Weltladen