katechismus21

» Startseite  » Buchstabe W  » Weltgebetstag der Frauen

Buchstabe W

Weltgebetstag der Frauen

 

Was die Teilnehmerinnenzahlen angeht, ist dies das größte jährliche ökumenische Ereignis. Das gilt für Deutschland wie für die ganze Welt. Ihren Ursprung hat diese Initiative in den USA und sie verbreitete sich seit 1927 in 180 Ländern. Die Texte des Gottesdienstes, der jeweils den Mittelpunkt dieses ökumenischen Treffens ausmacht, werden jedes Jahr von Frauen eines anderen Landes verfasst. Auf der ganzen Erde betet man dann die erarbeiteten Texte am selben Tag.

Dies ist der Name für den Tag, den Gottesdienst und diese weltweite Frauenbewegung. Die Feier findet rund um den Erdball jährlich am 1. Freitag im März statt.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Katholikentag Weltgebetstag der Frauen
Erntedankfest Reformationstag

Zusatzinformationen zu Weltgebetstag der Frauen:

Wird erarbeitet

Weiß « » Weltjugendtag