katechismus21

» Startseite  » Buchstabe V  » Versöhnung

Buchstabe V

Versöhnung

Dies war das Hauptanliegen Jesu. Dafür ließ er sich töten.

Es ist die Wiederherstellung der gestörten Beziehung zwischen den Menschen und Gott.

So nennt man auch die Wiederherstellung eines zerbrochenen Verhältnisses zwischen Menschen.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Verkündigung Vergebung
Visitation Versöhnung

Zusatzinformationen zu VErsöhnung:

Wird erarbeitet

Verleumdung « » Versuchung