katechismus21

» Startseite  » Buchstabe S  » Säkularisierung

Buchstabe S

Säkularisierung

 

In der modernen Welt verliert die Kirche immer mehr an Einfluss auf das Denken, Fühlen und Handeln der Menschen. Die religiösen Bindungen lockern sich oder reißen ganz ab. In der Kirche selbst waren stets Bibel und Tradition bestimmend; doch auch hier nehmen weltliche Einflüsse zu.

Diesen Prozess in der Bevölkerung und der Kirche kann man Verweltlichung nennen, doch der Fachausdruck ist dieser.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Exkommunikation Aussegnung
Säkularisierung Erbsünde

Zusatzinformationen zu Säkularisierung:

Wird erarbeitet

Sadduzäer « » sakral