katechismus21

» Startseite  » Buchstabe P  » Perikopen

Buchstabe P

Perikopen

 

Die Bibeltexte, die in den regelmäßigen Gottesdiensten gelesen werden, werden von den Geistlichen nicht beliebig ausgesucht. Es gibt eine kirchlich festgelegte Ordnung dafür, was an den jeweiligen Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres gelesen werden soll.

Dies ist der Fachausdruck für die Bibelstellen, die als gottesdienstliche Lesungen bestimmt sind.

Für Religionsquiz ist der obige Text ist so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Perikopen Epistel
Choral Evangelium

Zusatzinformationen zu Preikopen:

In der Perikopenordnung sind die Lesungstexte aufgelistet.

Siehe auch: Lektionar

Pentateuch « » Petrus