katechismus21

» Startseite  » Buchstabe K  » Kirchmeister Kirchmeisterin  » Kirchturm

Buchstabe K

Kirchmeister / Kirchmeisterin

In den christlichen Kirchen ist es selbstverständlich, dass gewählte Personen ehrenamtlich die Gemeinde mitleiten. Einigen werden spezielle Aufgaben übertragen. Dies ist in einigen Landeskirchen die Bezeichnung für die Person, die ehrenamtlich mit der Verwaltung der Finanzen und der Aufsicht über die Gebäude betraut ist.

Für Religionsquiz ist der obige Text so formuliert, dass beim Vorlesen zunehmend deutlich wird, um welchen Begriff es sich handelt. Wurde die Antwort noch nicht gefunden, so stehen Begriffe zur Auswahl:

Küster Kaplan
Diakon Kirchmeister

Zusatzinformationen zu Kirchmeister / Kirchmeisterin:

In der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Kirche im Rheinland und in der Lippischen Landeskirche ist diese ehrenamtliche Tätigkeit unter dem Namen Kirchmeister bekannt. Ein Kirchmeister kann beide Sachbereiche betreuen. In größeren Gemeinden wird für Finanzen und Bauangelegenheiten je eine Person berufen.

Kirchlicher Unterricht « » Kirchturm